Hochschul-Hackathon Brandenburg

Digitales Lehren, Lernen, Leben
8.–10. Mai 2020

Danke!

Danke an alle, die am Hackathon mit­ge­wirkt haben! Die Ergeb­nisse werden ab dem 18.05.2020 auf der Web­seite ver­öf­fent­licht.

Das Projekt

Digi­tales Lehren, Lernen, Leben: das MWFK und die FH Potsdam orga­ni­sieren in Koope­ration mit den bran­den­bur­gi­schen Hoch­schulen einen lan­des­weiten Hoch­schul-Hackathon zu den Her­aus­for­de­rungen der digi­talen Lehre. Der Hackathon findet am Wochenende vom 8. bis 10. Mai 2020 online statt.

Neben der digi­talen Lehre stehen auch die Ver­än­de­rungen im digi­talen Lernen und Leben im Vor­der­grund, besonders unter dem Aspekt der Bil­dungs­ge­rech­tigkeit. Der Hackathon richtet sich an Stu­die­rende, Leh­rende, Hoch­schul­an­ge­hörige und weitere Interessent*innen. Innerhalb kür­zester Zeit sollen die Teil­neh­menden Lösungs­an­sätze zu den größten Her­aus­for­de­rungen in diesen Bereichen erar­beiten.

Wie können Vor­le­sungen und Seminare ins Digitale über­tragen werden? Wie können Stu­die­rende ohne Inter­net­zugang erreicht werden? Und wie kann der Aus­tausch und der Zusam­menhalt unter den Stu­die­renden gefördert werden? Ins­gesamt 17 Chal­lenges wurden in den drei Bereichen digi­tales Lehren, digi­tales Lernen und digi­tales Leben ein­ge­reicht.

Während des Hacka­thons orga­ni­sieren sich die Teil­neh­menden in Gruppen und arbeiten gemeinsam an einer kon­kreten Chal­lenge. Unter­stützt werden sie von Mentor*innen. Die Anmeldung als Teilnehmende*r oder Mentor*in ist bis zum 7. Mai online möglich.


Ablauf

  • Chal­lenges können bis Freitag, den 01.05.2020 ein­ge­reicht werden.
  • Die finale Auswahl an Chal­lenges werden am Montag, den 04.05.2020 ver­öf­fent­licht.
  • Bis zum Don­nerstag, den 07.05.2020 können sich Interessent*innen ent­weder als Teil­neh­mende oder als Mentor*innen anmelden.
  • Im Hoch­schul-Hackathon vom Freitag, den 08.05.2020 bis Sonntag, den 10.05.2020 arbeiten Gruppen gemeinsam an der Lösung von Chal­lenges.

Aktuelles